Presse

Zeitungsartikel:

05.07.2017: Rassismus geht uns alle an. In: ak[due]ll. Studentische Zeitung für Duisburg, Essen und das Ruhrgebiet. » LINK (Stand: 12.07.2017).
12.12.2016: Bundesministerium für Bildung und Forschung – 11. Herbstakademie NRW: Ganz willkommen!  » LINK (Stand: 04.01.2017).
25.11.2016: Darmstädter Echo – „Entscheidend ist die soziale Herkunft“.  » LINK (Stand: 01.12.2016).
28.10.2016: Mediendienst Integration – 5 Jahre nach dem NSU. Welche Lehren haben die Sicherheitsbehörden gezogen? » LINK (Stand: 24.02.2017).
25.10.2016: Thüringer Allgemeine – „Behörde prüft, ob derzeit rechtsterroristische Strukturen bestehen“. » LINK (Stand: 01.12.2016).
08.07.2016: Konstruierte und gelernte Unterschiede. In: Lokal Plus. » LINK (Stand: 17.04.2018)
06.11.2014: Westfälische Nachrichten – Geschichten vom Rassismus im Alltag. Forum über Diskriminierung an der Katholischen Hochschule. Westfälische Nachrichten. » LINK (Stand: 06.11.2014).
06.11.2014: Münstersche Zeitung – Rassismus in feinem Zwirn. Muslima berichten über subtile Formen der Ausgrenzung in ihrem Alltag. Münstersche Zeitung. » LINK (Stand: 06.11.2014).

 

Interviews:

01.09.2018: Du gehörst nicht dazu. In: Erziehung und Wissenschaft. 69, Jg., Ausgabe 09/2018. S. 12-13. » LINK (Stand: 02.09.2018).
16.08.2018: „Du willst also nicht Kameltreiber werden?“ Rassismus in deutschen Schulen – darüber wird seit #metwo vermehrt diskutiert. Der Bildungswissenschaftler Karim Fereidooni fordert schon lange: Rassismuskritik muss eine Selbstverständlichkeit sein. In: Fluter – Magazin der Bundeszentrale für politische Bildung. » LINK (Stand: 20.08.2018).
02.08.2018: #MeTwo stößt Debatte über Rassismus an Schulen an. In: Islamic.de. » LINK (Stand: 04.08.2018). auch hier: Domradio.de, kath.ch und Qantara.de
01.08.2018: Wie der Hashtag #metwo Alltagsrassismus bekämpfen soll. In: Westdeutsche Allgemeine Zeitung. » LINK (Stand: 01.08.2018). auch hier: Berliner Morgenpost, Westfalenpost, Neue Ruhr Zeitung, Thüringer Allgemeine, Braunschweiger Zeitung und Wolfenbütteler Zeitung
23.07.2018: Nach Özils Rassismus-Vorwurf. Experte erklärt, warum viele Deutsch-Türken das Gefühl haben, mehr leisten zu müssen. In: Focus-Online » LINK (Stand: 23.07.2018).
09.07.2018: Der NSU Prozess aus juristischer und soziologischer Sicht. Das Ende eines Prozesses des Außergewöhnlichen? In: BSZ. Bochumer Stadt- und Studierendenzeitung. » LINK (Stand: 09.07.2018).
26.03.2018: Neid wird von Rechten instrumentalisiert. In: taz. » LINK (Stand: 27.03.2018).
18.01.2018: „Alle hier lebenden Jugendlichen sind Deutsche“. In: Zeit-Online. » LINK (Stand: 18.01.2018).
15.07.2017: Er macht Fehler, weil er ein Migrant ist. In: islamIQ.de » LINK (Stand: 16.07.2017).
01.07.2017: Irkçılık Sadece Geçmişte Kalan Bir Fenomen Değil. Perspektif. (in türkischer Sprache). » LINK (Stand: 02.07.2017).
03.04.2017: Es gibt keine Schule ohne Rasssismus. Huffington Post. » LINK. (Stand 04.04.2017).
20.03.2017:„Man kann hundert Mal sagen, ,Ich bin Deutscher‘. Es kommt darauf an, wie die Kolleginnen, Kollegen und Vorgesetzten einen sehen.“Interview mit der Transferstelle Politische Bildung.» LINK (Stand 21.03.2017).
16.12.2016: Interview mit dem Magazin: Couragiert. Magazin für demokratisches Handeln und Zivilcourage. Ausgabe 04/2016, S. 44-45.
Sommer 2014: Diskriminierungserfahrungen von Lehrkräften mit Migrationshintergrund im deutschen Schulwesen. Im Gespräch mit Karim Fereidooni. Daktylos. Bildungswissenschaftliches Magazin der PH Heidelberg. 19. Jg. S. 18-19. » LINK
01.10.2013: „Rassismus im Bildungssystem“. Zeitschrift „Grenzwertig. Zeitschrift für Migration und Menschenrechte. Ausgabe 6. Herbst 2013. S. 24-28. Abrufbar unter: » LINK (Stand: 13.02.2014).
25.07.2013: “Vielfalt darf kein Problem sein“. Dorstener Zeitung- Ruhr Nachrichten. Ausgabe DNL04, Nr. 171, 30. Woche.
16.02.2013: Bericht über das Dissertationsprojekt „Diskriminierungserfahrungen von Lehrkräften mit Migrationshintergrund im deutschen Schulwesen“ mit der Dorstener Zeitung – Ruhr Nachrichten mit dem Titel „Man muss für das Thema brennen“. Ausgabe DNL03, Nr. 040, 7. Woche.
15.12.2012: Interview mit dem Mediendienst Integration über die schulische Benachteiligung von Kindern mit Migrationshintergrund im deutschen Schulwesen » LINK (Stand: 16.01.2012).

 

Radio-Interviews:

03.08.2018: hr info – Alltagsrassismus in Deutschland – Was heißt das für die Offenheit unserer Gesellschaft?
31.07.2018: Deutschlandfunk – Campus und Karriere – zum Thema „Kritik an Lehrkräfteaus- und Weiterbildung“
27.04.2018: Radiocorax. Common Voices. Alltagsrassismus. Interview auf Deutsch und Arabisch. » LINK (Stand: 27.04.2018).
04.11.2016: Funkhaus Europa – 5 Jahre nach der Selbstenttarunung des NSU.
06.09.2016: WDR 5 – „Scala“ Aktuelles aus der Kultur. Diskriminierungs- und Rassismuserfahrungen von Lehrkräften ‚mit Migrationshintergrund‘ im deutschen Schulwesen.
31.08.2016: WDR 3 – Kultur am Mittag. Diskriminierungs- und Rassismuserfahrungen von Lehrkräften ‚mit Migrationshintergrund‘ im deutschen Schulwesen.
11.11.2014: WDR 2 zum Thema „Ursachen der Bildungsbenachteiligung von Kindern mit Migrationshintergrund im deutschen Schulwesen“ » LINK (Stand: 11.11.2014).
22.02.2014: Deutschlandfunk – PISA PLUS zum Thema „Wie begegnet Schule der Einwanderungsgesellschaft?“ » LINK (Stand: 23.02.2014).
03.09.2012: Deutsche Welle über “Interkulturelle Schulöffnung”. » LINK (Stand: 20.10.2012).
03.09.2012: Deutschlandradio Kultur – „Projekt „Vielfalt in Schulen“ will interkulturelle Kompetenz fördern“. » LINK (Stand: 01.12.2016).
25.08.2011: RBB zum Thema „Chancengleichheit im Bildungssystem“. » LINK (Stand: 3.09.2011).

 

TV-Berichte:

24.07.2018: Bayerischer Rundfunk. Sendung: Puzzle. Interview zum Thema: Rassismus an Schulen. Thematisieren statt Schweigen. » LINK (Stand: 25.07.2018).
06.04.2017: MDR – Theaterstück über die NSU Morde und anschließende Podiumsdiskussion. Jena. » LINK (Stand: 08.04.2017).